Heilige Messe am Kreuz im Garten

Am 19. August feierten wir bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen eine Heilige Messe am Rondell in unserem Garten.

Dort steht schon seit längerer Zeit ein Kreuz, was zum Verweilen und Beten einlädt. Es wurde der Einrichtung von Christoph Beuse geschenkt, nachdem er es liebevoll gereinigt hat und sich sehr dafür eingesetzt hat, dass es bei uns eine neue Heimat findet. Früher stand es auf einem Friedhof. Thema unserer Heiligen Messe war „Gott, unsere Sonne“ und so war unser Altar mit Sonnenblumen festlich geschmückt.

In der Messe wurde auch erklärt, wofür die Sonnenblumen bzw. ihre Kerne genutzt werden und was eigentlich das Geheimnis der Sonnenblume ist. Sie hat ihre Blüten auch bei Regen geöffnet und dreht sich immer zur Sonne hin. So ist Gott unser Licht und er ist auch in schweren Zeiten immer an unserer Seite. Pfarrer Dr. Funder zelebrierte die Heilige Messe und die Bewohnerinnen und Bewohner versammelten sich alle um das Kreuz herum. Es war für alle ein sehr schönes Erlebnis, welches wir gerne nochmal wiederholen möchten. Nach der Messe wurde im Garten gemeinsam Kaffee getrunken. Auf den Tischen fanden sich auch Sonnenblumen zur Dekoration. Das Küchenteam sorgte mit frisch gebackenen Waffeln für eine tolle Überraschung. Dazu gab es Sahne, Vanilleeis, Kirschen, Plätzchen und somit alles, was das Herz begehrte.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte Gottfried Schüngel. Er spielte am Keyboard alte und moderne Schlager und viele Volkslieder. Die Bewohnerinnen und Bewohner sangen, klatschten und schunkelten begeistert mit. Alle waren an diesem Nachmittag sehr zufrieden und hatten eine Menge Spaß. Eigentlich war dieses Fest für den 17. August geplant, doch an dem Tag hätten wir richtig Pech gehabt mit dem Wetter. Und so danken wir Pfarrer Dr. Funder sehr herzlich, dass es ihm möglich war, die Heilige Messe um zwei Tage zu verschieben. Vielleicht haben wir die Möglichkeit die Messe zum Gedenktag des Heiligen Mauritius am 22. September auch im Garten zu feiern.